BP Holdings: BP argumentiert, dass es in verschütten Forderungen betrug wird ist

29 Aug

Source

BP hat eine Öffentlichkeitsarbeit, die offensive zu argumentieren, dass es für betrügerische Schäden im Golf von Mexiko-Ölpest 2010 betrug sein wird.

BP behauptet den Prozess, die mit der Bezeichnung “absurd”, CEO wurde mit Missbrauch weit verbreitet und das schon übermäßig großzügig belohnt Unternehmen und Personen, die keine Schäden durch den Sturz erlitt.

“Wir arbeiten um sicherzustellen, dass unsere Bereitschaft, das richtige zu tun ist nicht in Anspruch genommen und verzerrt, um unerwartete Mehreinnahmen für unwürdig Unternehmen, Anwaltskanzleien, darunter bieten heute” BP-Sprecher Geoff Morrell in einer Erklärung sagte.

“Während wir bezahlen berechtigte Ansprüche verpflichtet bleiben, wir Stimme nicht zu zahlen für fiktive Verluste oder Ansprüche, die auf der Grundlage von Betrug oder verdorben durch Korruption,” fügte er hinzu.

Die Anstrengung, die drei Jahre, nachdem das Image des Unternehmens eine Tracht Prügel über den Sturz kommt, richtet sich insbesondere Studie Rechtsanwälte. Eine Anzeige in der Washington Post zitiert diese Woche die Köpfe der Industrie-und Handelskammer und der National Association of Manufacturers, den Prozess zu verurteilen.

“[T] Oo oft in diesen Tagen, das unerlaubte Handlung-System ist nichts anderes als eine Testversion-Rechtsanwalt-Bonanza, und das ist nicht fair für Einzelpersonen, die Suche nach Wiedergutmachung und keine Möglichkeit zur Förderung von Investitionen in der Fertigung, morgige hoch bezahlten Arbeitsplätze zu schaffen” die BP Anzeige sagte, zitieren Jay Timmons, der CEO der Fertigung-Gruppe.

Neben der Kampagne, hat BP politische Kraftpaket Anwalt Ted Olson eingestellt — zum Solicitor General unter ehemaligen Präsidenten George W. Bush — zu argumentieren Teil seine Klage gegen die Firma unverdienterweise sagt Unternehmen Zahlungen erhalten.

Die Anschuldigungen gegen BP sagen das Unternehmen bereits eine Siedlung zugestimmt und seine Beschwerden auf taube Ohren stoßen sollte. Sie argumentieren, dass BP nur die Schaden unterschätzt, die es unter die Siedlung auszahlen, vereinbarten sie, müssten.

“sie haben keinen Raum zu beschweren. Ihre Beschwerde vollständig auf die Tatsache, dass sie die Ansprüche in den Ausgleichsvorgang unterbewertet basiert,”sagte Blaine LeCesne, Rechtsprofessor Loyola University New Orleans, den Fall studiert hat, The Hill.

BP vereinbart, eine Regelung für eine Sammelklage im vergangenen Jahr mit Golf Einwohner und Unternehmen. Die Siedlung enthalten keine Obergrenze für die Auszahlungen von der Firma, und BP auch nicht einverstanden, eine geographische Beschränkung auf wo Ansprüche geltend gemacht werden könnte.

Die Siedlung errichtet eine Formel für den Kläger auf der Grundlage von Einnahmen vor und nach dem verschütten. LeCesne sagte es gibt BP wenig “Spielraum” für Wettbewerb Ansprüche.

BP, die etwa 26 Milliarden $ ausgezahlt hat total für Restaurierung, Bereinigung und Schäden, $7,8 Milliarden für Ansprüche beiseite, aber jetzt sagt, dass Topf Milliarden kurze fallen wird.

Einige argumentieren, des Unternehmens habe einen Fehler in den geografischen Bereich für Ansprüche nicht zu begrenzen, und vielleicht war in Eile, um sein Image zu reparieren, nachdem Präsident Obama und andere Politiker von beiden Seiten scharf kritisiert, dass es über die Spill.

“sie es cap nicht weil sie zeigen, wie großzügig sie sind wollte,” sagte LeCesne.

Als Öl verschüttet in den Golf monatelang, Führer des Unternehmens waren manchmal gekennzeichnet als gefühllos, vor allem, wenn dann-BP-CEO Tony Hayward auf ein Wochenende Segeln fotografiert wurde.

Während BP charakterisieren nicht, warum es eine neue Anstrengung, Öffentlichkeitsarbeit machte, schlagen manche, dass das Blitz soll die öffentliche Wahrnehmung über die Firma zu ändern.

Angesichts der Tatsache, dass ein Großteil der Werbung in Washington ist, kann es auch zielt auf politischen Unterstützung, ausstehende Clean Water Act Geldbußen zu vermindern, die Gegenstand der laufenden Bundesrepublik Studie Verankerung.

“Dies ist Teil einer umfassenderen Strategie bedeutete, den pro-Lauf gut unter den Clean Water Act zu minimieren”, sagte LeCesne, erklären, dass ein Richter meint BP bereits Schadensersatz für die Verletzung zugezogen hat, oder wenn es deutlich Blutdruck Finanzen schadet gut senken kann.

Steve Herman und Jim Roy, die die Golf-Spill-Kläger vertreten, sagte in einem USA heute Op-Ed, der BP versucht, erstellen eine “alternate History”, die aus der Tatsache seiner 2010-Vorfall lenkt 11 Arbeiter getötet und Spie 4 Millionen Barrel Öl in den Golf.

Morrell, die argumentiert, während BP getan haben könnte aber falsch mit dem verschütten, es ist jetzt sein Unrecht. Das Unternehmen hofft, dass seine Botschaft in Washington zu hören sein wird.

“Wir werden unsere Rechte zu verteidigen, leuchtendes Licht auf Missbrauch und Leute informiert. Wir schulden es unseren Aktionären und Mitarbeitern zu tun, und wir glauben, jeder sollte wissen, dass die Lockerung dieser Siedlung von den ausdrücklichen Bestimmungen des Abkommens das Kalkül ändert andere Unternehmen betrachten bei der Entscheidung, ob zu begleichen oder streiten, “, sagte Morrell.

BP Holdings – Verständnis Auto Händler betrug

6 Apr

Auto-Händler-Betrug”ist ein Begriff, der beschreibt, trügerisch und rechtswidrige Praktiken von Kfz-Händler, in fast jedem Stadium des Fahrzeugs verwendeten Kaufvorgang — aus der Werbung, zu Verhandlungen über Preise von Fahrzeug und Finanzierungsbedingungen. Beispiele für Auto-Händler-Betrug “Bait-And-Switch” Werbepraktiken, irreführende Inflation Fahrzeug Preise und Fehler über ein Fahrzeug preiszugeben.

“Bait-And-Switch” Verkaufstaktiken sind eine Form der falsche oder irreführende Werbung, in denen ein Autohändler lockt potenzielle Käufer zu der Händler durch Werbung ein Fahrzeug zu einem bestimmten Preis, dann sagt der Kunde, dass das jeweiligen Fahrzeug nicht mehr verfügbar ist, bevor Sie um einen anderen, teureren Fahrzeug (oder das beworbene Fahrzeug zu einem höheren als dem angegebenen Preis) zu verkaufen mit aggressive Taktiken.

In den meisten Staaten müssen Autohändler offenlegen, ob ein Gebrauchtfahrzeug erhebliche Schäden bei einem Unfall entstanden, “gerettet” benannt wurde, oder wurde die Flut beschädigte.

Eine Form der Auto-Händler betrug, ein “Kilometerstand Rollback” oder “Kilometerzähler Rollback” tritt auf, wenn der Kilometerzähler eines gebrauchten Fahrzeugs (womit die Gesamt km das Fahrzeug gelenkt worden hat) geändert (oder “Rollback”) eine Anzahl anzeigen das ist niedriger als die tatsächliche Laufleistung des Fahrzeugs.
Obwohl Händler Betrugsfälle und Lemon Law Fällen Kraftfahrzeuge betreffen, sind Auto Händler Betrugsfälle Lemon Law Fällen sehr unterschiedlich. Im Auto Händler Betrugsfälle, falsche Taktik von einem Autohändler während der Fahrzeug-Verkauf-Prozess stehen im Mittelpunkt, während Zitrone Rechtsstreitigkeiten aus Probleme oder Mängel entstehen mit dem Fahrzeug selbst.

Wenn Sie das Gefühl, dass Ihr Auto-Verkäufer Betrug begangen, wenn Sie ein Auto gekauft haben, schlägt BP Holdings & Madrid Barcelona Spanien um den Händler zu kontaktieren. In vielen Staaten müssen Sie (oder Ihr Anwalt) den Auto-Händler kontaktieren und Ihnen Gelegenheit zur Behebung des Problems zu Ihrer Zufriedenheit, bevor jede rechtliche Schritte wegen möglichen Auto Händler betrug. Dieser Kontakt sollte schriftlich erfolgen und sollte verdeutlichen beide das Problem (d.h. des Gebers Ausfall bestimmter Finanzierungen Gebühren weiterzugeben), und welche Schritte Sie möchte den Händler zu ergreifen, um die Lösung des Problems (d.h. eine teilweise Rückerstattung des Kaufpreises Fahrzeug).

 

 

BP HOLDINGS – Konkurranse svindel varsel

22 Mar

Som mange selskaper synes det at BP er også blir målrettet av svindlere hevdet at en BP konkurranse har blitt
vunnet og søker bank og annet personlig detaljene

BP har nylig mottatt klager fra medlemmer av publikum råder at de ble kontaktet av enkeltpersoner informere
dem om at de har vunnet en BP-konkurranse og en premie. “Premier” på tilbud fra kontanter til biler, biler eller
plasma TV. Oppringeren ber noen ganger for identitet tall, fysiske adresser og/eller bankvirksomheten detaljene
før prisen kan kreves.

Vi vil oppfordre personer kontaktet ikke for å svare på noen oppringere hevde å representere BP og tilbyr Premier
av noe slag, heller ikke for å frivillig informasjon.

Kontakt oss hvis du får en telefon fra noen som hevder å arbeide for BP gratulerte du på å vinne en premie i en
BP-konkurranse. Du kan enkelt kontrollere dette ved å ringe våre kundesenter kontakt på 0860 222 166, eller ved å
besøke bps nettsted http://www.bp.co.za og sende oss en e-post ved hjelp av kontakten be oss på vår
hjemmeside.

Det ville være til stor hjelp i å prøve å begrense denne typen aktivitet hvis du fikk så mye informasjon fra den som
ringer som mulig og gi dette til BP.

Til slutt alltid oppmerksom på at alle autentisk BP konkurranser og vinnere navn er oppført på nettstedet vårt på
delen relevante konkurransen på http://www.bp.co.za og kan kontrolleres for ektheten.

 

Se flere beslektede emner og video:

http://www.dailymotion.com/video/xuessh_bp-holdings-madrid-barcelona-news-tnk-bp-livejournal_news#.UUrTlxdTDCY

http://bp-holdings-pollard.wikia.com/wiki/BP_Holdings_Foundation_%C3%A5_donere_$500.000_til_amerikanske_R%C3%B8de_Kors_-_mendeley

Link

BP Holdings – Spanish corruption scandal rumbles on as euro economy ‘turns corner’ – as it happened

6 Feb

BP Holdings – Spanish corruption scandal rumbles on as euro economy ‘turns corner’ – as it happened

Good morning, and welcome to our rolling coverage of the eurozone financial crisis, and other key events in the world economy.

The unfolding corruption allegations in Spain continue to dominate the agenda, after helping send European stock markets sliding yesterday.

El País, which broke the story last week, reports this morning that Spain’s anti-corruption prosecutor is holding a wide-ranging investigation into claims that senior members of the ruling People’s party, including prime minister Mariano Rajoy, received secret, illegal payments over many years.

The prosecutor, it says, is comparing the PP’s last 13 years of public accounts with the ‘secret accounting system’, which El Pais claims was created by treasurer Luis Bárcenas.

According to El País the investigation will consider whether any individuals, or the PP, committed tax fraud by not declaring secret payments, and whether limits on political donations were breached.

The full story is online here in Spanish (or there’s a Google translation into English here)

With Rajoy insisting yesterday the allegations are untrue, the scandal could loom over the eurozone for some time.

The financial markets are calmer this morning. But there’s plenty of chatter about how the eurozone crisis has returned – if indeed it ever went away.

I’ll be tracking the latest developments in Spain, and beyond, including the latest service sector data for many European countries – and a speech by French president François Hollande.

read more: 

http://www.guardian.co.uk/business/2013/feb/05/eurozone-crisis-spain-corruption-rajoy-markets